avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency ico-cer ico-docx ico-jpg ico-mp3 ico-p7b ico-pdf ico-png ico-xlsx ico-zip

Rechnungserklärung Telekommunikation

Rechnungserklärung Telekommunikation DSL und MobilfunkRechnungserklärung Telekommunikation
1) Kunden- und Rechnungsnummer
Ihre Kundenummer:
Bitte geben Sie diese bei allen Anfragen an der Hotline an.

Die Rechnungsnummer
ist eine individuelle Nummer des jeweiligen Rechnungsbelegs.

Rechnungsmonat:
Verbindungskosten und Grundgebühren werden in der Regel für den angegebenen Monat abgerechnet.

Rechnungsdatum:
Das Rechnungsdatum zeigt, in welchem Monat die Rechnung erstellt wurde.

2) Monatliches Entgelt (swb DSL 16 komfort)
Das monatliche Entgelt wird für jeden Telefonanschluss getrennt berechnet. Ein zweiter Telefonanschluss oder eine Mobilfunkkarte erhält eine eigene Rechnungsposition.

Folgenden Angaben werden zusätzlich zum monatlichen Entgelt aufgeführt:

Abrechnungszeitraum
Zusatzprodukte und Optionen mit monatlichen Entgelt
Monatliche Gutschriften z.B. Kombinationsvorteil/ Aktionsrabatte, Inklusiv Option
Netto Betrag: Alle Beträge haben vier Nachkommastellen (Beispiel 25,1700 €).

Neben dem Nettobetrag steht der Mehrwertsteuersatz (19%) der am Ende der Rechnung auf die Netto-Abrechnungssumme gerechnet wird.

Hinweis: Bei einem Tarifwechsel oder Umzug berechnen wir Ihnen zwei Zeiträume:
Zeitraum vor dem Umzug/ Tarifwechsel + Zeitraum nach dem Umzug/ Tarifwechsel

3) Verbindungskosten (swb DSL 16 komfort)
Die Verbindungskosten werden pro Rufnummer unabhängig von der Grundgebühr berechnet. Jede zum Anschluss gehörende Nummer wird mit den jeweiligen Umsätzen aufgeführt. Angegeben wird die Rufnummer, für die die jeweiligen Verbindungen berechnet werden, sowie die Art der Verbindung (z.B. Gespräche ins Festnetz oder ins Mobilfunknetz) und Gebühren für Servicerufnummern von anderen Anbietern.


Hier führen wird die Servicerufnummern anderer Anbieter auf. Bei Fragen oder Unklarheiten zu diesen Verbindungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Dienstanbieter. Die Kontaktdaten finden Sie immer unterhalb der ausgewiesenen Nummer.

Wichtig: Bei Anfragen geben Sie bitte die Prod.-Nr. an.

4) Summe Grundgebühr und Verbindungskosten (swb DSL 16 komfort)
Bei der Summe werden die monatlichen Grundgebühren und die Verbindungskosten für den Anschluss summiert (Gesamtkosten des Anschlusses).

5) Monatliches Entgelt (Mobilfunk)
Haben Sie weitere Anschlüsse – z.B. einen Mobilfunkvertrage wird dieser separat berechnet.
Folgende Positionen werden hier berechnet:
  • Monatliche Grundgebühren für den Anschluss
  • Inklusiv Optionen
  • Monatliche Gebühr für Zusatzoptionen
6) Verbindungskosten II (Mobilfunk)
Hier werden alle Einzelpositionen der Verbindungen für den zweiten Anschluss berechnet.

Die Verbindungskosten werden unabhängig von der Grundgebühr berechnet.
Angegeben wird die Art der Verbindung (z.B. Gespräch ins Festnetz oder ins Mobilfunknetz).
Jede Position wird in Anzahl, sowie Volumen (z.B. Internet) oder Zeit (Telefonie) angegeben.

7) Summe Grundgebühr und Verbindungskosten
Bei der Summe werden die monatlichen Grundgebühren und die Verbindungskosten für den Anschluss summiert (Gesamtkosten des Anschlusses).

8) Zusammenstellung
Die Gesamtkosten der einzelnen Anschlüsse (Festnetz/ Mobilfunk) werden zum Nettobetrag addiert.

Umsatzsteuer EWE TEL GmbH
  • Hier berechnen wir die Umsatzsteuer (19%) für unsere Forderungen.
Umsatzsteuer andere Anbieter
  • Hier berechnen wir die Umsatzsteuer (19%) für die Forderungen anderer Anbieter.
9) Rechnungsbetrag
Rechnungsbetrag mit einer Forderung

Auf die Nettosumme wird nun die Mehrwertsteuer berechnet. Ergebnis ist der Rechnungsbetrag (Brutto).

Rechnungsbetrag mit einem Guthaben (ohne Abbildung)

Wenn Sie in der Rechnung eine Gutschrift haben, die größer ist als die berechnete Forderung, weist der Rechnungsbetrag ein Guthaben aus. Der Rechnungsbetrag hat ein negatives Vorzeichen, wenn der Zahlungsbetrag ein Guthaben zu Ihren Gunsten ist.

10) Zahlungsvermerk
Zahlungsvermerk zur Überweisung

Unter dem Rechnungsbetrag finden Sie den Überweisungsvermerk und den Fälligkeitstermin.

Zahlungsvermerk mit SEPA Mandat zur Abbuchung

Unter den Rechnungsbetrag finden Sie den Abbuchungsvermerk zum SEPA Mandat und den Abbuchungstermin.

Zahlungsvermerk bei einem Guthaben

Ein Guthaben zu Ihren Gunsten erkennen Sie an dem „Negativen Vorzei dem Rechnungsbetrag. Das Guthaben wird auf Ihrem internen Kundenkonto gebucht. Ihr Guthaben verrechnen wir automatisch mit der Abbuchung der nächsten Rechnung. Das Guthaben wird nicht erneut auf der Rechnung aufgeführt.