avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency
02.06.2017

Bürgersparen mit swb-Windpark Essel

swb CREA

 

Für Mittwoch, den 7. Juni 2017, laden swb CREA (swb) und die Deutsche Kreditbank AG (DKB) zu einer Informationsveranstaltung ein. Im Deutschen Haus Mulsum, Höchststadt 4, 27449 Kutenholz, erfahren alle Interessierten ab 19.00 Uhr Einzelheiten über das Modell „Bürgersparen“ und über den aktuellen Projektstand zum Windpark-Essel.
Vom 8. Juni bis zum 31. Juli 2017 können sich alle Interessenten am Bürgersparen über den Reservierungsantrag anmelden. Die Gesamtzeichnungssumme des Sparproduktes ist auf 1 Million Euro begrenzt. Falls das Anlegerinteresse diese Summe übersteigen sollte, entscheidet ein faires Zuteilungsverfahren, das von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO ARBICON GmbH & Co. KG begleitet werden würde, über die Höhe der jeweiligen Beteiligung. Damit wollen die Projektpartner swb und DKB sicherstellen, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger vom Bürgersparen profitieren. Beteiligen können sich die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kutenholz bereits mit einer Geldanlage ab 1.000 Euro. Das Bürgersparen „Windpark Essel“ hat eine feste Laufzeit von zehn Jahren. Während dieser Zeit ist ein Zins von 3 % pro Jahr auf den angelegten Betrag garantiert. Der Zinsbetrag wird jährlich ausgezahlt. Die Rückzahlung der Investition ist als einlagengesichertes Sparprodukt eines deutschen Kreditinstituts geschützt.

Energiewende gemeinsam gestalten


swb verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich Windkraft und gestaltet die Energiezukunft in enger Zusammenarbeit mit den Kommunen, Grundeigentümern und Bürgern vor Ort. Dabei beteiligt swb interessierte Bürger an ihren Windprojekten. Das Bürgersparen „Windpark Essel“ wurde gemeinsam mit der DKB entwickelt. Die DKB finanziert seit 1996 Erneuerbare-Energien-Vorhaben. Das Unternehmen vereint Expertise und regionale Vernetzung als einer der größten Finanzierer der Energiewende in Deutschland.

Kontakt:

Christoph Brinkmann
swb AG
Unternehmenskommunikation

Theodor-Heuss-Allee 20
28215 Bremen

T 0421 359-2762
F 0421 359-152762
christoph.brinkmann@swb-gruppe.de

Fotomaterial zu dieser Presseinformation

Bitte geben Sie bei Verwendung der Bilder den Fotografen oder, wenn kein Fotograf genannt ist, swb als Quelle an.

 

Windpark der swb CREA

Windpark der swb CREA

jpg / 300 dpi (1,7 MB)

Fotodownload >>