avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency
Pressemitteilungen
swb-Presseinformation

swb präsentiert „Tag des Wassers“ am Strand des Café Sand


Der Tag des Wassers bei swb hat im sommerlichen Veranstaltungskalender längst einen festen Platz. Am Sonntag, 8. Juli 2018 ist es wieder soweit: Bei freiem Zutritt heißt es am Café Sand von 11.00 bis 17.00 Uhr „Wasser marsch!“ in vielen Formen und Farben.

Jeder Besucher, ob groß oder klein, ist eingeladen, sich an neun Aktionsständen die ihm liebste Form von Trinkwasser auszusuchen. Insgesamt wird an 14 Stationen gespielt, gebastelt und experimentiert, getobt, fotografiert und gelacht. Wer mitmacht, hat zudem die Chance auf den Gewinn eines Kleinpreises. Und wer am Ende mindestens an fünf Stationen Spaß hatte, darf sich einen großen Preis aussuchen.

Ein bisschen handwerkliches Geschick ist gefragt am Stand „Flöße bauen“. Hier werden unter fachkundiger Anleitung aus Naturmaterialien tolle kleine Flöße entstehen, die die Floßbauer natürlich behalten und mit nach Hause nehmen können. Richtig spannend wird es beim „Gold schürfen“: Wer findet zwischen Sand und Wasser die meisten Goldnuggets? Bunt wird es an dem Aktionsstand „Kinder schminken und Tattoos“, an dem aus Kindern glitzernde Schmetterlinge oder gefährliche Spidermen werden.

Geschicklichkeit benötigen die Besucher beim „Wasser zielen“ und „Wasser spritzen“ oder an der neuen „T-Wall“: Es gilt, in 60 Sekunden die auf einer Wand in unterschiedlicher Reihenfolge aufleuchtenden 16-LED-Lichter so schnell wie möglich durch Berührung zu löschen. Beim „Fische angeln“ geht es ruhiger zu und auch schon die ganz kleinen Besucher werden hier erfolgreich sein.

Kreativität ist an dem Aktionsstand „Wasser-Klatsch-Folien“ gefordert: Mit Tusche entstehen tolle Bilder, die dann, sicher verschweißt in fester Kunststofffolie, zu Hause als Tischsets genutzt werden können.

Und wer sich einmal so richtig austoben will, der kann dies auf der „Hüpfburg“ tun oder – mit ein bisschen mehr Konzentration, Geschicklichkeit und Spannkraft – beim „Surf-Simulator“: Oben bleiben auf einem sich bewegenden Surfbrett, und zwar so lange wie möglich, ist das Ziel. Klappt es nicht, kein Problem: Das Surfbrett ist von einem Luftkissen umgeben, damit die Surfer weich fallen.

„Herr Zauberer“ unterhält die Besucher zudem mit einer bunten Wasserzaubershow und knotet lustige Gebilde aus Luftballons. Bei all dem bunten Treiben steht die swb-Trinkwasserbar bereit, um die durstigen Teilnehmer mit gekühltem Trinkwasser zu erfrischen.

Hinweis: Fotos zum Thema "Tag des Wassers" können Sie herunterladen unter www.swb.de/pressefotos

Kontakt:

Angela Dittmer
swb AG
Unternehmenskommunikation

Theodor-Heuss-Allee 20
28215 Bremen
T 0421 359-2176
F 0421 359-3299
angela.dittmer@swb-gruppe.de