avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency
Pressemitteilungen
swb-Presseinformation

swb nimmt neue Ausbildungswerkstatt in Betrieb


Umzug von Woltmershausen in die Vahr


Die neue Ausbildungswerkstatt der swb-Gruppe wurde am 21. September 2018 von 11.00 bis 13.00 Uhr der Presse und der Fach-Öffentlichkeit vorgestellt. Das am Standort von swb Erzeugung bereits bestehende Verwaltungsgebäude wurde in den letzten 14 Monaten umgebaut und erweitert. Auf einer Gesamtfläche von fast 1.600 Quadratmetern werden seit dem Start des neuen Ausbildungsjahrs am 1. September 2018 mehr als 90 Auszubildende in den Berufen Industriemechaniker, Fachkraft für Metalltechnik, Industrieelektriker (im Auftrag von Kooperationspartnern), Elektroniker für Betriebstechnik und Mechatroniker von acht Ausbildungsmeistern und einem Ausbildungsleiter ausgebildet. swb bildet seit vielen Jahren über den eigenen Bedarf aus und hat seit 2015 auch Ausbildungsstrecken für Partnerunternehmen aus dem gewerblichen Bereich übernommen. So werden bis zu 16 Auszubildende für die von der swb-Netzgesellschaft wesernetz eingesetzten Rohr- und Leitungsbau-Unternehmen im praktischen Teil betreut.

Am Samstag, 22. September gibt es am neuen Ausbildungsstandort, beim Heizwerk Vahr, der Emil-Sommer-Straße 11, einen Tag der offenen Tür für Jedermann. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich von 10.00 bis 16.00 Uhr einen Überblick über das neue gewerbliche Ausbildungsangebot der swb machen.

swb bildet seit vielen Jahren über den eigenen Bedarf aus und hat seit 2015 auch Ausbildungsstrecken für Partnerunternehmen aus dem gewerblichen Bereich übernommen. So werden bis zu 16 Auszubildende für die von wesernetz eingesetzten Rohr- und Leitungsbau-Unternehmen im praktischen Teil betreut.

Der im Juni 2017 begonnene Bau des neuen Ausbildungszentrums hatte im Dezember 2017 Richtfest und wurde am Freitag, 21. September, nach 15 Monaten Bauzeit und der Investition von 2,6 Millionen Euro, seiner Bestimmung übergeben. "Bauzeit und Budget eingehalten!" kommentiert swb Vorstandsvorsitzender Dr. Torsten Köhne die Situation und ergänzt: "Wir wissen sehr genau um die Probleme, gute Auszubildende für die technischen Berufsbilder zu bekommen. Da wollen wir als Unternehmen das Ausbildungsumfeld so attraktiv wie möglich gestalten und den Veränderungen mit unseren Angeboten auf der Höhe der Zeit begegnen."

Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen: "Ich freue mich sehr über die Eröffnung der neuen swb-Ausbildungswerkstatt und bin mir sicher, dass die Auszubildenden in diesen Räumlichkeiten eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildungszeit verbringen werden. Investitionen in Ausbildung und Qualifizierung werden für Unternehmen immer wichtiger, um den Fachkräftebedarf zu decken und sich zukunftsfähig aufzustellen. Ich bin überzeugt davon, dass die Auszubildenden der swb nach ihrem Abschluss die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben werden."

Ausbildungsleiter Stefan Zinke freut sich über viele neue Möglichkeiten: "Wir haben hier in der Emil-Sommer-Straße sehr gute neue Angebote und Möglichkeiten geschaffen alle technischen Berufe, die swb ausbildet, in einem gemeinsamen Gebäude ausbilden zu können. Der traditionell gute Dialog zwischen den engagierten Auszubildenden, den vorbildlich geschulten Ausbildern sowie innerhalb der unterschiedlichen Gewerke wird durch den Umzug an diesen Standort somit noch weiter gefördert. Besonders freut es mich, dass an diesem Standort praktisch die komplette Bandbreite der Möglichkeiten, welche die verschiedenen Berufe mit sich bringen, und die auch swb mit seinen Einzelgesellschaften bieten kann, sichtbar und erlebbar ist. So kann jeder Auszubildende über die gesamte Ausbildungszeit seine Stärken anhand seiner Interessen herausarbeiten.“

Ein Foto zu dieser Presseinformation finden Sie unter www.swb.de/pressefotos.

Kontakt:

Christoph Brinkmann
swb AG
Unternehmenskommunikation

Theodor-Heuss-Allee 20
28215 Bremen

T 0421 359-2762
F 0421 359-152762
christoph.brinkmann@swb-gruppe.de