avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency
Pressemitteilungen
swb-Presseinformation
Bremen, 18. Oktober 2018

swb startet öffentliches WLAN in Bremen

Ab sofort Highspeed-Surfen in der Neustadt
WLAN-Hotspot Pappelstraße
Astrid-Verena Dietze, Stadtteilmanagerin in der Neustadt, Anna Linke, bei swb Vertrieb zuständig für den WLAN-Hotspot-Ausbau, und Dragan Miletkovic, Leiter der Stadtteilfiliale-Neustadt.

Im Herzen der Neustadt gibt es ab sofort öffentliches WLAN: Nach drei "buten"-Standorten – einem Teilstück der Bremerhavener Bürgermeister-Smidt-Straße, dem zentralen Busbahnhof in Stuhr und dem Marktplatz in Weyhe – stellt swb nun auch "binnen" öffentliches WLAN zur Verfügung.

Der swb-WLAN-Hotspot leuchtet die Pappelstraße zwischen den Hausnummern 66 und 100 aus. Damit wird der Zugang zu schnellem Internet, E-Mails, WhatsApp u.a.m. außerhalb von Gebäuden rund um die Uhr und für alle kostenfrei möglich. Für diesen Schritt in Richtung digitale Welt kooperieren swb und die Sparkasse Bremen. Anna Linke, bei swb Vertrieb zuständig für den WLAN-Ausbau, Dragan Miletkovic, Leiter der Stadtteilfiliale-Neustadt, und Stadtteilmanagerin Astrid-Verena Dietze nahmen den swb-Hotspot heute Mittag offiziell in Betrieb.

Dank der Kooperation kann swb die Fassaden der Sparkassen Stadtteilfiliale Neustadt, Pappelstraße 100, und der Zweigstelle, Pappelstraße 66, für die Installation der technischen Komponenten nutzen. Mit einer Leistungsstärke von bis zu 100 MBit pro Sekunde erfüllt der swb-Hotspot alle aktuellen und künftigen Anforderungen an schnelles, sicheres öffentliches Surfen.

Anna Linke: „Wir freuen uns, als Telekommunikationsanbieter diese hohe Qualität realisieren zu können und damit einen Teil dazu beizutragen, immer mehr Bürgern einen freien Zugang zum Internet zu ermöglichen, auch von unterwegs.“

Das sieht Dragan Miletkovic ganz ähnlich: "Ich freue mich sehr, dass wir mit dem öffentlichen WLAN durch swb vielen Menschen im Alltag helfen. In unserer Nachbarschaft gehören online und persönliche Kontakte einfach zusammen." 

Auch Astrid Dietze bewertet die Entwicklung des öffentlichen WLANs positiv: „Ich finde das gemeinsame Engagement von swb und Sparkasse, im belebten Zentrum unseres Stadtteils endlich einen öffentlichen Hotspot zu betreiben, wirklich großartig. Das ist ein Zugewinn für uns alle. Viel Spaß beim Surfen!".


Was kann der Hotspot?

Alle, die ein mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop) besitzen, kommen über den swb-Hotspot in das schnelle Internet und können ohne Anmeldung 60 Minuten kostenlos surfen.
Hotspots für kostenloses WLAN in Bremen betreibt swb außerdem in den beiden Kundencentern Am Wall/Sögestraße und Reeder-Bischoff-Straße, in Bremerhaven rund um das swb-Kunden­center in der Bürgermeister-Smidt-Straße sowie in Kooperation mit der Weser-Elbe-Sparkasse auf einem Teilstück der Bürger.
swb-Internetkunden können sich zudem mit ihren Webmail-Zugangsdaten einloggen und unbegrenzt surfen. swb liefert über die Konzernschwester-gesellschaft EWE TEL sowohl die Hotspot-Technik als auch den Internetanschluss und die rechtlichen Rahmenbedingungen der Hotspot-Installation: Jeder swb-Hotspot ist mit einem Filter für jugendgefährdende und illegale Inhalte ausgestattet.

 

Fotos zu dieser Presseinformation finden Sie unter www.swb.de/pressefotos

 

Kontakt:

Angela Dittmer
swb AG
Unternehmenskommunikation

Theodor-Heuss-Allee 20
28215 Bremen
T 0421 359-2176
F 0421 359-3299
angela.dittmer@swb-gruppe.de