avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency ico-cer ico-docx ico-jpg ico-mp3 ico-p7b ico-pdf ico-png ico-xlsx ico-zip ico-blanco
Junge Frau wechselt lächelnd Glühbirnen aus
swb
Das Land Bremen lebt. Mit swb.
Geschäftsfeld Strom

Das Land Bremen lebt - mit Energie von swb

Die Zukunft unserer Energieversorgung liegt in erneuerbaren Energiequellen. Auch wenn der Wechsel bereits eingeläutet ist, setzt swb heute noch auf einen breiteren Mix von Energieträgern. Insgesamt liefern wir in Bremen und Bremerhaven rund fünf Milliarden Kilowattstunden Strom. Er gelangt in beiden Städten durch ein Strom- und Beleuchtungsnetz von zusammen über 7.000 Kilometern Länge zu Ihnen. Wo er herkommt und wie er entsteht, erfahren Sie hier:

Woher kommt swb Strom?

swb erzeugt an sechs Standorten im Stadtgebiet Bremen Strom mit einer installierten Gesamtleistung von über 1.000 Megawatt. Wir setzen bei der eigenen Erzeugung auf den Ausbau der erneuerbaren Energien. Dazu haben wir uns klare Ziele gesetzt: Bis 2020 soll der Anteil der erneuerbaren Energien an der von swb erzeugten Energie 20 Prozent ausmachen.

Bitte aktivieren Sie die Marketing-Cookies um hier ein Video anzusehen.

 

Wie erzeugt swb Strom?

Selbstverständlich kommt dabei Technik zum Einsatz, die für möglichst saubere und umweltfreundliche Produktionsbedingungen sorgt. Dazu nutzen wir Anlagen zur Entstickung, Entstaubung und Entschwefelung der Rauchgase. Dadurch werden die Emissionen extrem gesenkt. Mehr als 80 Prozent der Stickoxide, 99 Prozent des Staubes und 95 Prozent der Schwefeloxide gelangen dadurch nicht mehr in die Luft. Damit unterschreiten wir die gesetzlichen Grenzwerte deutlich und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Weitere positive Effekte für die Umwelt erzielt eine Technik, die an drei Standorten angewandt wird: die so genannte Kraft-Wärme-Kopplung. Das im Kessel erhitzte Wasser, das als Dampf die Turbine antreibt, muss wieder abgekühlt werden, damit es in den Produktionskreislauf zurückgeführt werden kann. Das heiße Wasser kann dabei noch zusätzlich genutzt werden, um Haushalte und Betriebe mit Heizwärme zu versorgen. Vor dem Hintergrund endlicher fossiler Energie-Ressourcen setzt swb auch auf die Energiegewinnung aus Abfällen. Hierfür betreiben wir in Bremen das Müllheizkraftwerk und das Mittelkalorik-Kraftwerk mit einer Entsorgungskapazität von insgesamt 850.000 Tonnen Abfällen jährlich.

swb Kraftwerks-Standorte

  • Heizkraftwerk Hafen
  • Kraftwerk Mittelsbüren
  • Heizkraftwerk Hastedt
  • Müllheizkraftwerk (MHKW) Bremen
  • Mittelkalorik-Kraftwerk (MKK) Bremen
  • Das Gemeinschaftskraftwerk Bremen

Regenerative Kraftwerke mit Beteiligung von swb

Windkraft

  • Windfarm Märkisch-Linden
  • Windfarm Elsdorf II
  • Windpark Weserwind
  • Windkraftanlage Bremerhaven Weddewarden
  • Windpark Industriehäfen
  • Windpark Schottwarden
  • Windpark Weserufer
  • Windpark Oslebshausen
    >> Mehr erfahren

Wasserkraft

Sonnenkraft

  • Photovoltaik-Anlage Weser-Stadion
  • Photovoltaik-Anlage Auf dem Kruge
  • Photovoltaik-Anlage Betriebswerk Woltmershausen
  • Sonnenkraftwerk der swb-Mitarbeiter
  • PV-Anlage Bremerhaven Rickmersstraße
    >> Mehr erfahren