avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency ico-cer ico-docx ico-jpg ico-mp3 ico-p7b ico-pdf ico-png ico-xlsx ico-zip ico-blanco
Unsere Mitarbeiterin Florina Malzahn
 

Florina - Fachhandwerkerin für Elektrotechnik 

Wir brauchen Menschen wie Florina. Sie hat Energie für Abenteuer und ist offen für neue Herausforderungen. Was auch immer sie macht, sie macht es mit Teamgeist und Leidenschaft: Landfrau, Familienmensch oder Volleyball-Ass! All das macht sie aus. Für swb zu arbeiten ist ihre Berufung. Es ist mehr als nur ein Job!
Florina über ihren Job bei swb
Florina über sich, ihren Job und die Ausbildung bei swb

swb Mitarbeiterin Florina

Du kommst am Montagmorgen zur Arbeit. Wie ist deine Laune?
Ich komme gut gelaunt in die Werkstatt, weil ich mich freue meine Kolleginnen und Kollegen zu sehen. Zudem bin ich gespannt, welche Aufgaben und Herausforderungen auf mich warten.

Du hast eine Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik bei swb gemacht. Wie läuft die Ausbildung ab?
Zu Beginn findet eine Einführungsphase mit dem gesamten Lehrjahr statt. Hier lernt man auch Auszubildende aus anderen Ausbildungsberufen kennen. Wir haben in diesem Rahmen verschiedene swb-Standorte besucht, sodass ich direkt einen sehr guten Überblick über den gesamten Konzern bekommen habe. Im weiteren Verlauf der Ausbildung folgten verschiedene Lehrgänge in unserer Ausbildungswerkstatt. Das dort erlernte Wissen wurde nochmals durch den Unterricht in der Berufsschule erweitert. Besonders gefallen hat mir, dass ich theoretisch erlerntes direkt in der Praxis anwenden konnte. Obwohl ich während meiner Ausbildung in ganz unterschiedlichen Abteilungen war, hatte ich immer einen festen Ansprechpartner.

Inzwischen hast du deine Ausbildung erfolgreich beendet und arbeitest als Fachhandwerkerin für Elektrotechnik in einer unserer Ausbildungswerkstätten. Warum passt swb so gut zu dir?
swb setzt sich sehr für junge Nachwuchskräfte ein. Meine Arbeit wird hier sehr geschätzt. Ich wurde direkt nach bestandener Abschlussprüfung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Zudem ist es bei uns eine Selbstverständlichkeit, dass Frauen in technischen Bereichen herzlich aufgenommen werden. 

Was macht dir an deiner Arbeit am meisten Spaß?
Die Abwechslung, die mein Beruf mit sich bringt. Ich schätze besonders die Aufgaben, die mich sowohl geistig bei der Planung als auch körperlich bei der praktischen Umsetzung fordern. Während meiner Ausbildungszeit war ich Mitglied in unserer Jugend- und Auszubildendenvertretung. Insbesondere die Planung gemeinsamer Aktivitäten wie Sporttage für Auszubildende hat mir viel Spaß gemacht.

Werde auch du ein Teil unseres Teams!