avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water ico-emergency ico-cer ico-docx ico-jpg ico-mp3 ico-p7b ico-pdf ico-png ico-xlsx ico-zip ico-blanco
Bremen, Dienstag, 06. August 2019

swb präsentiert „Tag des Wassers“ am Strand des Café Sand

Am Sonntag, 11. August, veranstaltet swb wieder den fast schon traditionellen „Tag des Wassers“ am Weser-Strand vor dem Café Sand. Von 11.00 bis 17.00 Uhr können sich alle Besucher an verschiedenen Aktionsständen spielend, bastelnd und experimentierend mit Trinkwasser beschäftigen. Der Eintritt ist frei, und an der swb-Trinkwasserbar können sich alle Durstigen mit gekühltem Trinkwasser erfrischen.

Wasser ist das Lebensmittel Nr.1 für alle: Menschen, Tiere und Pflanzen. Angesichts der Trockenheit in den letzten Wochen entsteht bei den Menschen gerade ein neues Bewusstsein speziell für den Umgang mit Trinkwasser. Am „swb Tag des Wassers“ stellt der Bremer Energiedienstleister das Naturprodukt in vielerlei Gestalt in den Mittelpunkt, wobei zum Lern- auch der Spaßanteil gehört. Die zentrale Aussage dabei ist immer die Wertschätzung der Ressource und der Aufruf zu einem sorgsamen Umgang mit dem wertvollen Nass.

Ein Programm für die ganze Familie

swb lädt kleine und große Besucher ein, Wasser zu erleben. Jeder Besucher, der an mindestens fünf Aktionsständen teilgenommen hat, kann sich am Ende einen tollen Preis aussuchen.

Ein bisschen handwerkliches Geschick ist gefragt, wenn am Stand „Flöße bauen“ unter fachkundiger Anleitung mit Naturmaterialien gewerkelt wird. Die Floßbauer können ihr fertiges Wassergefährt natürlich behalten und mit nach Hause nehmen. Richtig spannend wird es beim „Gold schürfen“: Wer findet zwischen Sand und Wasser die meisten Goldnuggets? Bunt wird es an dem Aktionsstand „Kinder schminken und Airbrush-Tattoos“, an dem aus Kindern glitzernde Schmetterlinge oder gefährliche Spidermen werden. Das Ergebnis kann dann in der „Fotobox“ verewigt werden.

Geschicklichkeit benötigen die Besucher beim „Wasser zielen“ und „Wasser spritzen“. Beim „Fische angeln“ und den „Riesenseifenblasen“ werden auch schon die ganz kleinen Besucher erfolgreich sein. Kreativität ist an dem Aktionsstand „Wasser-Klatsch-Folien“ gefordert: Mit Tusche entstehen tolle Bilder, die dann, sicher verschweißt in fester Kunststofffolie, zu Hause als Tischsets genutzt werden können.

Und wer sich einmal so richtig austoben will, der kann dies auf der Hüpfburg tun oder – mit ein bisschen mehr Konzentration, Geschicklichkeit und Spannkraft – beim „Surf-Simulator“: Oben bleiben auf einem sich bewegenden Surfbrett, und zwar so lange wie möglich, ist das Ziel. Klappt es nicht, kein Problem: Das Surfbrett ist von einem Luftkissen umgeben, damit die Surfer weich fallen.

Mit einer bunten Wasserzaubershow unterhält „Herr Zauberer“ die Besucher und knotet zwischendrin und nebenbei lustige Gebilde aus Luftballons.

Kontakt:

Angela Dittmer
swb AG
Unternehmenskommunikation

Theodor-Heuss-Allee 20
28215 Bremen
T 0421 359-2176
F 0421 359-3299
angela.dittmer@swb-gruppe.de

Downloads
Honorarfrei
Rillke/Sandelmann
,,Tag des Wassers" am 4. August auf dem Hans-Scharoun-Platz
Medienartikel Download Bild
Download – JPG / 1717x1408 Pixel (0,44 MB)